Neues Jahr, neues Glück!

So nun habe ich es im neuen Jahr doch relativ endgültig gewagt mit meinem Blog auf Blogger.com umzuziehen. :) Leicht ist es mir aber nicht gefallen… Hoffentlich gewöhne ich mich dran! XD
Hauptgrund dafür war eigentlich, dass einige Probleme mit dem kommentieren auf WordPress hatten. Allerdings denke ich auch ans Sparen vom Webspace sowie den praktischen Funktionen von Blogger/ Google. Etwas stören tun mich trotzdem noch einige Dinge wie das leicht abgewandelte Layout, keine Smiley-Funktion (T___T), Darstellung sowie, und das mit am meisten, das die Suchfunktion bei importierten Daten nicht funktioniert. Ansonsten bin ich aber relativ zufrieden und hoffe, dass ihr nun alle wieder fleißig kommentiert. ;)

Noch ist der Blog lediglich unter http://erdbeerkirsch.blogspot.com/ zu erreichen, aber sobald ich alle Daten rübergezogen habe, werde ich wohl schweren Herzens meinen alten Blog löschen und dieser hier wird unter der alten Adresse http://www.erdbeerkirsch.de/Blog/ zu erreichen sein. ^^

Ich würde mich sehr über ein paar Test-Kommentare freuen, damit ich weiß, dass der Umzug sich auch gelohnt hat. *lach* Bald gibt es hier dann wieder etliche nachzuholende Postings über Bento, Tutorials, Näharbeiten und mehr!

KÜNFTIG UNTER FOLGENDER ADRESSE ZU ERREICHEN:
http://erdbeerkirsch.blogspot.com/

Hihi ja ich konnte mich dann doch nicht bis heut Abend gedulden und musste einfach mein megasuperhypergenialtollessüßes Wichtelpaket von der megasuperhypergenialtollensüßen Cheepy aus dem Nekobento Forum öffnen! :D :D :D Ich kann nur sagen, WOW! *_______* Ich liebe dich Cheepy, ich war so baff und gerührt und überhaupt! *wah* Es ist alles sooo toll und du hast mir so viele Wünsche erfüllt, ich bin glücklich. <3

Das Paket selbst hatte zwar kein Geschankpapier, aber es war mit süßen Stickern und Stempeln verziert. :) Weil mein Vater mir das Cutter-Messer nicht mitgeben wollte, hat er es quasi selbst “aufgefetzt”. XD Zum Vorschein kamen da schon zwei (bzw. drei) Sachen, die ich mir gewünscht habe und sofort im Kühlschrank gelandet sind! Natürlich wurde das Paket auch vorher schon, wie angegeben, kühl gelagert. ;) Und seht euch dieses wunderschöne Geschenkpapier an! :3



Als ich dann mit dem auspacken begonnen habe, war ich bei jedem Geschenk verzückt und konnte mein Glück gar nicht fassen. :DDu bist verrückt Cheepy” flog mir mehr als einmal durch den Kopf. *hihi* Die Süße hat mir tatsächlich einen Wunsch nach dem anderen erfüllt! *vor Freude wein* Meine Highlights waren aber eindeutig die selbstgemachten Sachen! Sie sind so süß und toll und passen perfekt für mich. <3 Daran sieht man ja auch wie viel Mühe sich jemand gibt! :)



Enthalten war jedenfalls, und Achtung es wird genau aufgezählt XD, folgendes! :D

- zwei wunderschöne Tellerchen in schwarz mit Kirschblütendesign (genau mein Geschmack <3)
- süße Hut-Pikser
- Dashi
- Stäbchen mit Hülle
- verschiedene Silikoncups
- eine herzallerliebste, selbstgemachte Kokeshi-Puppe
- ein ultrasüßes Erdbeer-Cupcake-Amigurumi-Bärchen
- Donburi-Cups *kawaii*
- Umeboshi
- selbstgemachte Kuri Shibori Creme (Maronencreme – lecker!)
- Pocky Winteredition (sieht sooo yummy aus! *__*)
- Sushi-Lolly & andere Süßigkeiten

Dazu gab es auch noch eine Karte (Mensch Cheepy hast du eine schöne Schrift!). :) Und nur um es nochmal zu betonen, du hast echt voll ins Schwarze getroffen und mich unheimlich glücklich gemacht! :D
Ich liebe Kokeshi und diese bekommt einen absoluten Ehrenplatz! Leider ging sie beim Transport wohl etwas kaputt (ein Löckchen fiel ab), aber das tut ihrer Schönheit keinen Abbruch und ich bekomme es bestimmt auch noch geklebt! Gerade spielt sie noch Eisprinzessin und ist in Watte gehüllt. *lach* Liebe Cheepy, ich würde wirklich gerne wissen, wie du sie gemacht hast! Das Amigurumi bekommt jedenfalls auch einen feinen Platz in meiner Vitrine. <3

Also… nochmal… VIELEN VIELEN DANK LIEBE CHEEPY!! *abflausch* Ich wünsche dir (und allen anderen) Frohe Weihnachten und ganz tolle (Wichtel-) Geschenke! =(^________^)=

Ich hoffe nun, dass auch meinem Wichtelkind ihr Paket gefällt. ;) Und natürlich, dass auch alle anderen so glücklich werden wie ich. <3
Da es einen Ausfall gab, habe ich auch noch das Paket für Cori-chan übernommen. *hihi* Dafür haben so viele Leute gespendet! :) Ihr scheint es jedenfalls gefallen zu haben. Zu den Paketen aber später mehr. ;)



Heute ist später (25.12.)! :D Eigentlich wollte ich einen extra Beitrag schreiben, aber dann dachte ich mir ist ein zusammenfassender vielleicht besser. :) Ich gönne mir jetzt noch kurz den Luxus zu bloggen, bevor der Streß bei uns richtig los geht~ ;)

Wie bereits erwähnt, hatte ich ja quasi zwei Wichtelkinder! :D Beide haben mir sehr viel Freude beim aussuchen gemacht und so war das Budget schnell Nebensache. *lach* Auch mussten beide unter meiner Bastel- und Nähwut leiden (trotz Arm), aber ich glaube sie konnten damit leben. ;)

Mein richtiges Wichtelkind war Ami-chan! *knuddel* Sie mag u.a. Erdbeeren, Kirschblüten, rosa, Chobits, Kimi ni todoke, Rilakkuma, Häschen etc. und auf ihrem Wunschzettel standen bsp. Sandwich Cutter, Melty Kiss, Pretz, lange Pikser, lustige Gadgets uvm. :)



Selbstgemacht waren hier das Atashi Plüschi, die Bonbon-Box und die Karte. :)

Mein zweites Wichtelkind war Cori-chan! *knuddel* Sie hatte sogar ähnliche Vorlieben wie Ami-chan und mag rosa, Häschen, Pinguin, Panda, Kirschblüten, Kochbücher, Mameshiba… Ihre richtige Wichtelmama wäre saranni gewesen, sie fiel aus Zeitgründen zwar aus, hat aber dennoch noch die gewünschten Panda Pikser mit ins Paket gelegt! :)



Dieses Paket entstand an einem Wochenende und ich habe die Wendetasche genäht sowie eine Karte gebastelt. Die Erdbeer-Box stammt aus dem Adventskalender. ;)

Beide Pakete habe ich übrigens selbst gestaltet (ich liebe Kartons und ich liebe Serviettentechnik!). :) Außerdem habe ich etwas weihnachtlichen Organza-Stoff gekauft und die Sachen darin eingehüllt, das fand ich irgendwie schön. :3 Die Karten sind so groß, weil ich immer Romane schreiben muss… *kicher*

Ich hoffe beide Wichtelkinder haben viel Freude an ihrem Paket und sind auch beim nächsten Wichteln wieder dabei. ^_____^

Auf ruhigere Feiertage in den nächsten Tagen! :D

Zwar habe ich in letzter Zeit wenig Zeit für Bento, aber ein Weihnachtsbento wollte ich trotzdem noch gerne machen. :) Es ist nur ein kleines (und schon was älter ;) ), aber ich fand es super lecker. <3

Die untere Box hat eine Reisbasis mit Furikake und einem süßen Rentier (aus Ei, Surimi, Nori etc). Rechts vom Bento ist ein leckerer Teriyaki Lachs, links ein Möhren-/ Rettich-Salat mit Sesam, Shiso Kresse und Radieschen.

Die obere Box besteht aus Bohnen-Weihnachtsbäumchen (mit Reis als Schnee), geschnitzten und verzierten Apfel- und Kaki-Geschenken, Apfel- und Kaki-Schneebällen, Gurkenscheiben sowie einem schnuckeligem Pinguin (aus Ei, Nori, Karotte).

Teriyaki-Lachs Rezept
Für den Teriyaki Lachs benötigt ihr ein Stück Lachsfilet, 5 EL Mirin, 5 EL Soyasauce und etwa 1 TL Zucker.
Aus Mirin, Soyasauce und Zucker eine Art Sauce herstellen. Dafür gebt ihr alles in einen Topf und lasst es eine Weile köcheln bis die Sauce dicker wird. Dann den Lachs hinzugeben und mit der Sauce bestreichen und etwas ziehen lassen.