Ur- und Frühzeit

Hier findet ihr einige Charakteristika der japanischen Ur- und Frühzeit, unterteilt in die drei Zeitalter Jōmon, Yayoi und Kofun. Natürlich gibt es auch einige Bilder zum angucken! Klickt auf diese um sie zu vergrößern und/ oder fahrt mit der Maus über sie um ihren Namen/ ihre Bezeichnung zu erfahren.

Ur- und Frühzeit
genshi 原始
Prä-Jōmon-Zeit
Jōmon-Zeit 縄文
Yayoi-Zeit 弥生
Kofun-Zeit 古墳
vor 35.000 - 13.000 Jahren
11000 v.Chr. - ca. 300 v.Chr.
ca. 500 v.Chr. - 300 n.Chr.
ca. 300 - 592

Jōmon-Zeit 8000 - ca. 300 v.u.Z.

interessante/ bedeutende archäologische Fundstätten: Sannai-maruyama in Aomori [Siedlung in Nordost Japan], Ōmori [von Edward Morse gefundene Muschelhaufen als Anzeichen von Fischerei, Siedlung], Iwajuku [Siedlung]

Yayoi-Zeit ca. 300 v.u.Z. - 300 u.Z.

interessante/ bedeutende archäologische Fundstätten: Yoshinogari in Kyūshū (Siedlung)
kulturelle Zentren mit religiöser Funktion: Izumo (ältestes), Kibi, Kinki (Yamato), Nord-Kyūshū

Kofun-Zeit 300 u.Z. - 592

interessante/ bedeutende archäologische Fundstätten: allgemein Kofuns (das größte ist das von Nintoko tennō in Ōsaka), Inariyama Kofun (Schwert als Fundstück, gilt als ältestes Schriftgut)
kulturelle Zentren mit religiöser Funktion: Izumo, Kibi zu Kinki, Nord-Kyūshū

Bilder by # + #