Y

Yamato 大和
Der erste japanische Staat, dessen Datum der Entstehung jedoch umstritten ist. Man schätzt die Entstehung in etwa auf die Kofun-Zeit (um 250).

Yamauba 山姥
Zu Deutsch in etwa "Berghexe" oder "weibliches Bergungeheuer". Ein Grundtypus dämonischer Frauengestalten in Japan, deren Geschichte seit dem 8. Jahrhundert erzählt wird. Tatsächlich gibt es mehrere Yamauba, die in Bergen und Wäldern leben und als ungepflegte, oft hässliche, alte Frauen mit goldweißen Haar erscheinen. Ihr Charakter wird mal gut, aber vor allem böse dargestellt. In der shintōistischen Mythologie ist die yama-uba die Gottheit der Jagd und des Waldes. Mehr Informationen bei den →Fabelwesen.

Yaoi やおい
Mangas und Anime mit homoerotischem Inhalt. Das Thema Sex steht mehr im Vordergrund als bei Shounen Ai. Kommt von "Yama nashi, Ochi nashi, Imi nashi" und bedeutet soviel wie "kein literarischer Höhepunkt, keine Meinung, keine Bedeutung".

Yayoi-Zeit 弥生時代
Eine Zeit in der japanischen Ur- und Frühzeit (genshi), etwa von 300 V.Chr. bis 300 n.Chr. Charakteristisch für die Zeit sind die speziellen Keramikgefäße.

Yomi 黄泉
Das Reich der Toten, des Hades. Der Ort an dem die Seelen gereinigt werden.

Yuki onna 雪女
Zu Deutsch in etwa "Schneefrau". Sie wird als zierliche, betörend schöne Frau mit weiß-transparenter Haut und langem schwarzen Haar beschrieben, die vollkommen in weiß gekleidet (im Kimono) oder nackt ist und vor allem in verschneiten Nächten auftaucht. Manchmal personifiziert sie den Schnee oder den Winter selbst und tritt als Schnee oder Nebel auf. Früher wurden sie ausnahmslos als böse Kreaturen beschrieben, heute wurden sie weitgehend romantisiert. Mehr Informationen bei den →Fabelwesen.

Yuri 百合
Das Wort "Yuri" bedeutet im Japanischen "Lilie." Es bezeichnet "Mädchenliebe" und ist die Bezeichnung für Mangas und Animes in denen es um lesbische Beziehungen geht. Die romantische Seite steht im Vordergrund.

Yuzu 柚子
Die herbe Yuzu Frucht wird als "japanische Zitrone" bezeichnet, hat aber ein komplexeres Aroma und ist nicht (nur) sauer. Sie wird in der Parfümindustrie und in der Küche als Gewürz oder Dressing u.ä. verwendet. Auch gibt es einen Yuzu-Tee und sie ist beliebt im Bereich Alkohol und Gebäck. Im Ganzen wird die Frucht kaum gegessen.