Akira Himekawa

Name: Akira Himekawa (Pseudonym)
Realer Name: E. Honda & S. Nagano
Herkunft: Japan
Bekanntestes Werk: Zelda Reihe
Veröffentlichungen: bei Tokyopop
E. Honda und S. Nagano, zwei weibliche Mangaka aus Japan, arbeiten zusammen unter dem Pseudonym Akira Himekawa. Warum das Duo sich gerade "Akira Himekawa" nennt, verraten sie übrigens nicht!

Hierzulande sind sie besonders durch ihre Manga-Fassung der verschiedenen Zelda Teile bekannt geworden. Diese werden von Tokyopop herausgebracht, der die Mangaka zur Animagic 2010 auch für Interviews und Signierstunden nach Deutschland brachte. Überraschend dabei ist, dass beide Mangaka die Spiele der Reihe gar nicht selbst gespielt hatten (sie nutzten Videoaufzeichnungen) und sie auch während der Zeichnungen nur wenig angespielt haben. Bei den Zelda Manga handelte es sich um eine Auftragsarbeit.

Ihr Debüt hatte das Mangaka-Duo übrigens 1991 im Magazin "Shonen Sunday mit ihrem Manga "Homura wa kaze no na no gotoku". 2011 soll bei Tokyopop auch der kurze Manga 556 Lab erscheinen.