.hack//SIGN

Originaltitel: .hack//SIGN
Entstehungsjahr: 2002 (D: 2004)
Filmdauer: 26 Episoden und 2 OVA-Episoden a ca. 30 Minuten
Regie: Kouichi Mashimo
Deutsches Label: Beez Entertainment (ACOG)
Musik: Yuki Kajiura
Extras: u.a. Charakter-Galerien, Trailer, Interviews, Clear Intro...

Sicher hat jeder von euch schon mal etwas über das sehr populäre .hack Universum gehört.
Schauplatz der Ereignisse in allen Bereichen (Anime, Manga, RPG) ist hauptsächlich die virtuelle Onlinewelt "The World".
In dem Anime .hack//SIGN geht es um den Spieler Tsukasa, der sich anscheinend nicht mehr aus "The World" ausloggen kann. Völlig verstört will dieser nur noch alleine gelassen werden und versucht sich abzuschotten, was ihm jedoch nicht gelingt, denn schon bald werden andere Mitspieler auf den ungewöhnlichen und mit besonderen Kräften ausgestatteten Spieler aufmerksam. So auch die stets gutgelaunte Mimiru und der besonnene Bear. Doch obwohl die zwei versuchen mit Tsukasa Freundschaft zu schließen, gibt sich dieser auch weiterhin distanziert.
Nach einiger Zeit schaffen sie es jedoch mit Hilfe eines seltsamen Katzenwesens Tsukasas Vertrauen zu gewinnen und sie beschließen ihm bei der Lösung der Geheimnisse rund um "The World" zu helfen. Dabei treffen sie auf neue Mitspieler und bestehen gemeinsam so manches Abenteuer...

Charaktere:
Hier eine kleine Übersicht über die wichtigsten Charaktere.

Tsukasa
Ein geheimnisvoller Spieler der Art Zauberer, der sich nicht mehr ausloggen kann. Seine wahre Identität ist geheim, er kann sich auch nicht mehr an sie erinnern.
Tsukasa besitzt eine besondere Macht und wird von einer Art Monster beschützt, dass es jedoch nicht kontrollieren kann.
Er hat Kontakt zu einem rätselhaften schlafendem Mädchen und einer Katze, die ihm immer wieder zu helfen scheint.

Mimiru
Eine meist sehr gut gelaunte ungestüme Spielerin, die sich sehr für Tsuakasa interessiert, obwohl dieser sie nicht gerade freundschaftlich behandelt. Tsukasas Schicksal geht ihr sehr nahe. Sie agiert sehr sozial und ist immer bereit zu helfen und wird Tsukasas erste Freundin zu der er später auch Vertrauen fasst. Sie ist ein Heavyblade-Charakter und im realen Leben ein einfaches Schulmädchen.


Bear
Bear ist ein Bekannter von Mimiru. Auch er beschließt Tsukasa zu helfen. Dies macht er wahrscheinlich hauptsächlich aus Neugierde.
Eigentlich ist Bear ein Krieger-Typ, doch seine Stärken liegen vor allem im Zuhören und Nachdenken.
Im "richtigen Leben" ist er ein 44 Jahre alter Schriftsteller, der sich dort auf die Suche nach dem "richtigen" Tsukasa macht und auch einiges über ihn herausfindet...

Subaru
Subarus Markenzeichen ist ihre Axt, die sie jedoch so gut wie nie einsetzt. Auch trägt sie kleine Flügel auf ihrem Rücken. Ihre wahren Stärke sind überlegen und anführen.
Sie ist eine der passiven Anführer der "Crimson Knights", einer Art Aufpasser in "The World" und wird von allen respektiert und bewundert.
Auch sie zeigt großes Interesse am rätselhaften Tsukasa und versucht mehr über ihn heraus zu bekommen.

Fazit:
.hack//SIGN ist eine schön gestaltete und spannende Geschichte rund um den Spieler Tsukasa. Die Geheimnisse der Charaktere, Tsukasas wahre Identität und mysteriöse Vorfälle regen dabei den Zuschauer immer wieder zum erneuten Grübeln an. ^^
Auch das Intro der berühmten Komponistin Yuki Kajiru (u.a. Noir) ist ein wahrer Genuß und ein Reinhören Wert! ^.~

DVD Facts:
.hack//SIGN ist die Animeserie zum bekannten .hack (sprich: dot hack) Universum.
Die Serie entstand 2002 unter Regie von Kouichi Mashimo, für das Charakterdesign waren Yoshiyuki Sadamoto, Satoshi Ousawa, Yukiko Ban, Minako Shiba und Yuuko Iwaoka verantwortlich.
In Deutschland sind bisher alle 7 DVDs unter dem Label Beez Entertainment (ACOG) erschienen.
Jede DVD enthält eine deutsch synchronisierte Fassung (und natürlich die Orignal Japanische) und einige Extras wie z.B. Trailer u.a. . Auf jeder DVD sind vier Episoden a ca. 30 Minuten enthalten.

by Satsuki