Pop Ups

Hier werde ich euch kurz beschreiben, wie ihr ein einfaches Pop Up Fenster stylen könnt. Dies habe ich beispielsweise beim Adventskalender 2009 oder auch beim ehemaligen Mural-Center verwendet. Am häufigsten wird es jedoch bei den so genannten "Pop Up Layouts" benutzt.

Der ganze Trick bei der Sache ist einfach, dass ihr mit Hilfe des gleich genannten Codes Höhe und Breits des Fensters angebt. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die .html Seite richtig angegeben wird. Das ist die Seite, die sich später dann als Pop Up öffnet.

Hier also der Code mit Textlink, bei einem Bildlink müsst ihr einfach anstatt des Textes den Bildurl angeben mit "img src".

In den Codes einsetzen müsst ihr folgendes:
- URL.HTML: Den URL der Seite, die sich als Pop Up öffnen soll.
- NAME DER SEITE: Sucht euch einfach einen Namen aus.
- WEITE ANGEBEN: Die Weite des Fensters als Zahl, ohne px.
- HÖHE ANGEBEN: Ebenso wie die Weite einfach als Zahl.
- TEXTLINK: Sucht euch aus, welcher Test als Verlinkung gemacht wird.
- BILDURL: Nur beim Bildlink, einfach die URL des Bildes.

Wenn ihr das Fenster positionieren wollt, so müsst ihr die Abstände vom linken und oberen Browserrand in Pixeln angeben (wieder ohne px hinter den Zahlen). Das ganze würde dann so aussehen:

Ihr müsst also lediglich die Abstände eingeben.

Eine weitere Zusatzoption bei Pop Up Fenstern ist die Möglichkeit die Scrollbalken ein- oder auszuschalten. Dies macht ihr wie folgt:

Ihr müsst entweder "yes" oder "no" einsetzen.