Retro-Streifen erstellen

benutzte Version: Photoshop CS3

1. Wir erstellen ein neues Dokument und verwenden dabei z.B. diese Maße (50x15px). Um mehr oder weniger Streifen zu erzeugen müsst ihr kleinere (mehr Streifen) bzw. größere (weniger Streifen) Daten verwenden.

2. Nun erstellen wir eine Hilfslinie, die das Dokument in der Mitte (vertikal) teilt. Dies macht ihr unter Ansicht → Neue Hilfslinie.

3. Unser Dokument sollte jetzt so aussehen.

4. Nun markieren wir die rechte Seite des Dokuments mit dem Auswahl-Werkzeug , M drücken.

5. Nun füllen wir den ausgewählten Bereich mit dem Füllwerkzeug (, G drücken) (mit einer Farbe eurer Wahl).

6. Das Dokument sollte nun so aussehen.

7. Als nächstes Speichern wir das Dokument als Muster ab. Hierzu gehen wir auf Bearbeiten → Muster festlegen → OK.

8. Wir erstellen nun ein neues Dokument, welches auf jeden Fall größer sein sollte, (z.B. 400x300px) und füllen es weiß (oder in einer Farbe eurer Wahl!). Dann erstellen wir eine neue Ebene und gehen auf Bearbeiten → Fläche füllen. Wir wählen unser zuvor erstelltes Muster aus und drücken auf OK.

9. Unser Dokument sollte nun so aussehen.

10. Als nächstes gehen wir dann auf Filter → Verzerrungsfilter → Polarkoordinaten… und machen ein Häkchen bei Rechteckig → Polar.

11. Am Ende sollte euer Bild ungefähr so aussehen.

Farbwahl und Größe könnt ihr natürlich beliebig verändern!