Objekte drehen, spiegeln und verzerren

benutzte Version: Photoshop CS3

In diesem kleinen Tutorial möchte ich euch zeigen wie man in Photoshop ganz schnell und einfach Objekte drehen, spiegeln und verzerren kann. Dies funktioniert am besten mit folgenden zwei Funktionen.

1.Funktion
Die erste Funktion könnt ihr ganz einfach anhand weniger Klicks in der Navigationsleiste ausführen. Ihr klickt auf "Bild" und geht dann auf "Arbeitsfläche drehen". Dort findet ihr Möglichkeiten euer Objekt in verschiedenen Winkeln zu drehen oder es sowohl horizontal (von links nach rechts) als auch vertikal (von oben nach unten) zu spiegeln. Es ist auch möglich eigene Grad-Angaben zu machen, dann muss man allerdings aufpassen, dass das Bild nicht verschwimmt.

2.Funktion
Die zweite Funktion heißt Frei Transformieren. Diese findet ihr in der Leiste unter "Bearbeiten". Ihr könnt jedoch auch ganz einfach das Kürzel "Strg + T" benutzen. Habt ihr diese Funktion angewählt erscheint eine Art Rahmen um euer Bild. Nun könnt ihr anhand der Punkte (am Rahmen) euer Bild verzerren. Klickt ihr in der oberen Leiste auf dieses Symbol () könnt ihr euer Bild noch mehr verzerren. Bevor die Verzerrung angewendet wird, müsst ihr jedoch in der oberen Leiste den Haken () betätigen.

Übrigens könnt ihr mit der Transformieren-Funktion auch ganz schnell euer Bild spiegeln. Dafür müsst ihr in der oberen Leiste einfach ein Minus-Zeichen (-) vor der Breite oder der Höhe machen!